Das Geheimnis von Urtica

Eine Geschichte aus dem Pflanzenreich mit viel Drumherum: Wissenswertes, Rezepte, Kreatives und ein Lied.

Autorin: Maria Stadlmeier-Baumann

Illustratorin: Silke Weiß

21 x 27,5 cm, 48 Seiten,
gebunden, durchgehend farbig

24,95 €

Urtica ist …

… der botanische Name der Brennnessel, und um die geht es in diesem Buch. Allerdings erfahren das die Leserinnen und Leser erst im zweiten Kapitel, denn dieses Buch ist Bilder- und Sachbuch in einem.

Das erste Kapitel ist eine Bilderbuchgeschichte:
Die Urticapflanzen sind der wertvollste Schatz im Lande Urtica. Doch sie sind auch gefährlich, denn jedem, der sie berührt, brennen sie rote Flecken auf die Haut.
Wächter achten darauf, dass niemand den Pflanzen zu nahe kommt. Nur sie kennen das Geheimnis von Urtica und wissen, wie man die Pflanzen berühren und ernten kann.
Was für ein Schreck, als Prinzessin Adesia mitten hineinfällt! …
Im zweiten Kapitel geben die Urticaner einiges über ihr Geheimnis und die Brennnesselpflanzen preis: Wissenswertes, Rezepte, Kreatives und ein Lied.


Hier können Sie in das Urtica-Lied reinhören.

Vielen Dank an die Familien Bauch und Breitenhuber fürs Mitsingen und Musizieren bei den Aufnahmen!


Hier geht’s zur Instrumentalversion zum Mitsingen.


Das Geheimnis von Urtica – Innenseiten

Ansichten aus dem Innenteil

© MSB-Verlag. Alle Rechte vorbehalten

Über uns

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner